• UTTC-Halbturn
    UTTC-Halbturn
  • UTTC-Halbturn
    UTTC-Halbturn
  • UTTC-Halbturn
    UTTC-Halbturn
  • UTTC-Halbturn
    UTTC-Halbturn

Das Spiel stand unter keinem guten Stern. Michael Peck musste verletzungsbedingt vor dem Abflug bereits absagen. Am Spieltag konnte auch Aurel Sebö nicht antreten, da er an Grippe erkrankt war. Somit standen Sandor Hanicz, Rainer Sattler und Werner Thury an der Platte für den UTTC Halbturn. An diesem Tag war aber der deutsche Abwehrspieler Matthias Wibbe der Mann des Tages. Mit seinem Abwehrspiel brachte er die Halbturner zur Verzweiflung und besiegte sowohl Sandor Hanicz als auch Rainer Sattler. Nachdem Halbturn im Doppel einen Matchball nicht nutzen konnte und das Doppel mit 2:3 im Nachspiel verlor, war die Niederlage nicht mehr abzuwenden. Halbturn belegt in der Gruppenphase des Intercups den 3.Platz.

 

 Geseke 3